Referenzen

Unsere Referenzen? – Zufriedene Kunden!

Prof. Dr. med. Stephan Böhmer, Chefarzt, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (2017)

Ihnen und Ihrem Team herzlichen Dank für die hervorragende Organisation unseres Neujahrssymposiums für Hebammen. Seit dem Jahr 2010 haben wir mit der comed GmbH einen zuverlässigen Partner an unserer Seite, der uns die zeitaufwändige Organisationsarbeit abnimmt und uns zugleich mit kreativen Ideen unterstützt. Mit Hilfe von comed konnten wir die Zahl der Aussteller und der Teilnehmer von Jahr zu Jahr deutlich steigern. Sowohl in der Vorbereitung als auch vor Ort lief alles äußerst professionell. Die langjährige Zusammenarbeit belegt, dass wir mit comed bei der umfassenden Betreuung der Aussteller und Teilnehmer in besten Händen sind.“


Prof. Dr. med. Ch. Burger, Stellvertretender Ärztlicher Direktor, Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Bonn (2015)

Bei der ganzheitlichen Betreuung unserer Veranstaltungen zeichnet sich das comed-Team durch seine hohe Professionalität, Verbindlichkeit und „vorausschauendes Mitdenken“ aus. Aber auch bei der Bausteinbetreuung unserer BOUT-Tagungen trug comed durch stete zielführende Kommunikation mit unserer neuen Stabsstelle „Veranstaltungsorganisation“ zum hervorragenden Gesamterfolg dieser Kongress-Reihe bei.
Egal ob professionelle
Betreuung vor Ort, die akribische Gewinnung von Sponsoren oder technische Vorplanung – die comed GmbH ist für uns der richtige Partner um mit unseren Mitarbeitern perfekt zu interagieren und auch in Zukunft erfolgreiche Kongresse auszurichten.“


Th. Schmitt, Stv. Geschäftsstellenleiter DGUV-LV West (2015)

„Trotz der wirtschaftlichen Lage ist es Ihnen und Ihrem Team gelungen, auch in diesem Jahr die Industrieausstellung wieder mit einem wirtschaftlichen Erfolg auf hohem Niveau abzuschließen. Dafür danken wir Ihnen recht herzlich! Nicht zuletzt dank Ihnen und Ihrer professionellen Unterstützung haben wir die Tagung zu einer der größten Unfallchirurgischen Tagungen bundesweit entwickelt. In diesem Jahr haben uns wieder mehr als 2.000 Ärzte besucht. Wir freuen uns schon auf die weitere Zusammenarbeit (bei) unserer Tagung im März 2017.“


Prof. Dr. med. R. Schulz-Wendtland, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Senologie, Radiologisches Institut des Universitätsklinikums Erlangen (2016)

„…hiermit möchte ich mich auch bei Ihnen allen nochmals ganz herzlich für die großzügige Unterstützung, perfekte Organisation sowie den weit über das Maß hinausgehenden Einsatz bedanken. Ohne Ihren Enthusiasmus wäre ein so erfolgreicher Kongress sicher nicht denkbar gewesen. Sowohl die Veranstaltung selbst, als auch die anschließenden Rahmenprogramme, haben uns ausgesprochen viel Freude gemacht. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich auch im nächsten Jahr wieder mit Ihrer Unterstützung rechnen könnte. Nochmals vielen herzlichen Dank.“


Oberstarzt Dr. med. J. Frischmuth, Leiter Dezernat Augenheilkunde, Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin der Luftwaffe, Fürstenfeldbruck (2016)

„Ihnen und Ihrem Team, ganz herzlichen Dank für die gute Organisation meines 6. Flugophthalmologischen Symposiums in Fürstenfeldbruck. Es lief alles reibungslos – Teilnehmer, Aussteller und Referenten waren hochzufrieden. Mit comed habe ich einen Partner an der Seite, der mir die meisten zeitaufwändigen Organisationsarbeiten abnimmt, so dass ich mich primär auf das wissenschaftliche Programm konzentrieren kann. 2010 habe ich von meinem Vorgänger den Stab übernommen. Schon damals zeichnete sich eine wachsende Veranstaltung mit stetiger Zunahme der Teilnehmerzahlen ab, so dass für mich klar war dass ich diese Tagung mit allen Organisationsaufgaben nicht als „one man show“ nebenbei organisieren kann. Deshalb bin ich froh, dass ich auf Kollegenempfehlungen die Firma comed an meine Seite geholt habe. In allen vier von mir durchgeführten Symposien lief Teilnehmermanagement, Zertifizierung, Referentenbetreuung u.a.m. geräuschlos und effizient. Das Firmensponsoring ist für eine Spezialveranstaltung wie das Flugophthalmologische Symposium in der heutigen Zeit nicht einfach. Umso mehr freue ich mich, dass es comed auch dieses Jahr wieder gelungen ist, eine attraktive Industrieausstellung zu realisieren und so den Rahmen für die Fachtagung sicherzustellen. Für 2018 plane ich das 7. Flugophthalmologisches Symposium hier in Fürstenfeldbruck. Ich würde mich freuen mit Ihnen diese Veranstaltung 2018 durchzuführen.“


Ch. Fuchs, Pressereferent der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Kiew (2014)

„Obwohl wir die Organisation einer Reise von sechs ukrainischen Journalisten nach Deutschland extrem kurzfristig bei Ihnen anfragten, hatten wir innerhalb eines Tages problemlos ein vollständiges Angebot für Flugbuchungen, Transport, Unterbringung und Programmbegleitung vorliegen. Dank der Unkompliziertheit und des Engagements Ihrer Arbeit waren wir auf der Organisationsseite bestens versorgt. Ich würde mich freuen, wenn sich wieder einmal eine Zusammenarbeit ergäbe.“