Mit dem neuen Jahr startet comed eine neue Reihe:
Medizinische Themen – informativ, leicht verständlich, sofort umsetzbares Praxiswissen.

Webinare für Laien (Patienten, Betroffene & Angehörige) und Tutorials für Fachkreise.

Das Konzept: Die ersten Ausgaben sind produktneutral, werbefrei, kostenlos und frei zugänglich für jedermann. Ziele sind Kundenbindung und die Erschließung neuer Zielgruppenkreise. Nach der Produkteinführung werden in der zweiten Phase die Beiträge für die Nutzer kostenpflichtig. Sponsoren werden dann auch die Möglichkeit haben, sich als Sponsor in das Konzept einzubringen.

Interessiert? Dann sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir beraten Sie gern!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

34. Jahrestagung der AG Notärzte in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGNNW)

19. Januar 2018 - 20. Januar 2018

Jahrestagung AG Notärzte, 2018

 

 

Am 19. und 20. Januar 2018 finden die Westdeutschen Notfalltage im Maternushaus in Köln statt – unweit vom Hauptbahnhof und dem Kölner Dom. Wie bereits 2017 und in den Jahren zuvor rechnet der Veranstalter für den Fortbildungs – Kongress wieder mit über 400 Teilnehmern Rettungsfachpersonal. Die Teilnehmer kommen überwiegend aus Nordrhein-Westfalen (NRW) aber auch aus den benachbarten Bundesländern Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz.
Die Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen e.V. (AGNNW) ist Mitglied in der BAND – der Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte Deutschlands e.V. Die BAND ist die Dachorganisation aller Länder-Arbeitsgemeinschaften und das gemeinsame Sprachorgan aller Notärztinnen und Notärzte in Deutschland.
Zielgruppe (weiblich & männlich) sind Notärzte, Anästhesisten, (Unfall-) Chirurgen, Internisten, Neurologen / Neurochirurgen, Pädiater und Allgemeinmediziner sowie Notfallsanitäter und Rettungssanitäter. Angesprochen sind weiterhin die anerkannten Hilfsorganisationen des Rettungsdienstes wie ADAC, ASB, Björn Steiger Stiftung, DRK, Johanniter, Malteser, DLRG und die Bundeswehr (-krankenhäuser) sowie die Rettungsdienstträger wie z.B. die Feuerwehr.

 

Tagungsleiter:
Dr. med. P. Gretenkort, Institut für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, AKH Viersen Dr. med.
PD Dr. med. A. Bohn, ÄLRD Münster
Prof. Dr. med. Th. Weber, Klinik für Anästhesiologie, Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. med. D. Paravicini, Bielefeld
Dr. med. Th. Jakob, ÄLRD Kreis Herford

Zielgruppen:
Notärzte, Ärztliche Leiter Rettungsdienst, Anästhesisten, (Unfall-) Chirurgen, Intensivmediziner, Internisten, Allgemein-/ Praktische Ärzte, Führungskräfte in Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Rettungsassistenten, Notfallsanitäter

Details

Beginn:
19. Januar 2018
Ende:
20. Januar 2018
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1
Köln, 50668 Deutschland
Telefon:
02 21 - 16 310
Website:
https://tagen.erzbistum-koeln.de/maternushaus/

Veranstalter

Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen e.V.